Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Tertiärprophylaxe

Synonym: Tertiäre Prophylaxe

Definition

Als Tertiärprophylaxe bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, die Rückfälle bzw. eine Aggravation einer bestehenden chronischen Erkrankung verhindern sollen und damit den Status quo des Patienten erhalten.

Der Begriff wird vor allem in der Zahnmedizin im Zusammenhang mit der Verhinderung von Karies nach erfolgter Zahnsanierung verwendet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)
Teilen

3.722 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: