Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

TSH-Index

Englisch: Jostel's TSH index

1 Definition

Der TSH-Index (TSHI, auch JTI oder Jostel-Index) ist ein berechneter Strukturparameter, der die thyreotrope Funktion des Hypophysenvorderlappens quantitativ beschreibt.[1] Er basiert auf dem logarithmischen Standardmodell der Schilddrüsen-Homöostase.

2 Berechnung

Der TSH-Index wird aus gleichzeitig bestimmten TSH- und FT4-Spiegeln wie folgt berechnet:

  • TSHI = ln(TSH) + 0.1345 * FT4

Darüber hinaus wurde eine standardisierte Form definiert, die mit

  • sTSHI = (TSHI - 2.7) / 0.676.[1][2]

berechnet wird.

3 Referenzbereich

Parameter Untergrenze Obergrenze
TSHI 1.3[1] 4.1[1]
sTSHI -2[1] 2[1]

4 Literatur

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Jostel A, Ryder WD, Shalet SM. The use of thyroid function tests in the diagnosis of hypopituitarism: definition and evaluation of the TSH Index. Clin Endocrinol (Oxf). 2009 Oct;71(4):529-34. PMID 19226261.
  2. Dietrich JW, Landgrafe-Mende G, Wiora E, Chatzitomaris A, Klein HH, Midgley JE, Hoermann R. Calculated Parameters of Thyroid Homeostasis: Emerging Tools for Differential Diagnosis and Clinical Research. Front Endocrinol (Lausanne). 2016 Jun 9;7:57. doi:10.3389/fendo.2016.00057. eCollection 2016. PubMed PMID 27375554

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (4.92 ø)

9.358 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: