Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Stuhlkonsistenz

1 Definition

Unter Stuhlkonsistenz versteht man die Beschaffenheit des Stuhls.

2 Hintergrund

Abhängig vom Wassergehalt und der Passagezeit des Darminhalts kann die Konsistenz des Stuhls dünnflüssig, breiig, fest oder hart sein. Normalerweise ist Stuhl fest und geformt. Zu harter Stuhl ist ein Zeichen der Obstipation. Dünnflüssigen Stuhl bezeichnet man als Diarrhoe.

Der Stuhl kann nach der Bristol Stool Scale in 7 verschiedene Konsistenzen eingeteilt werden.

Tags: ,

Fachgebiete: Gastroenterologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)
Teilen

1.636 Aufrufe

Das Flexikon enthält bereits 42.969 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH