Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Secalin

Definition

Als Secalin bezeichnet man eine nicht wasserlösliche Prolin-reiche komplexe Proteinfraktion in den Samenkörnern von Roggen, die dem Kollagen tierischer Organismen ähnlich ist.

Secalin gehört zur Gruppe der Prolamine und ist Bestandteil des "Klebe-Proteins" Gluten.
Man vermutet, dass das Secalin des Glutens als Allergen erkannt werden und damit eine Gluten-sensitive Enteropathie (Zöliakie) auslösen kann.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

2.816 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: