Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Ribose

Abkürzung: Rib.
Englisch: ribose

Definition

Ribose ist ein Monosaccharid mit fünf Kohlenstoffatomen (Pentose) und einer Aldehydgruppe am C1-Atom (Aldose); es weist folgende Formel auf:

  • H2COH-HCOH-HCOH-HCOH-COH
Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.


Die Ribose kann in wässriger Lösung unter Bildung eines Hemiacetals als Fünferring (Furanose) vorliegen.

Ribose kommt in der Natur häufig vor, beispielsweise als Bestandteil der Nukleotide im Rückgrat der DNA; im menschlichen Organismus kann sie aus anderen Monosacchariden über den Pentosephosphat-Zyklus synthetisiert werden.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.63 ø)
Teilen

14.531 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: