Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Retardierung

von lateinisch: tardus - spät
Synonym: Retardation
Englisch: retardation

1 Definition

Die Retardierung ist die am Durschnitt der Altersgruppe gemessene verzögerte psychische und physische Entwicklung.

2 Statistik

Merkmale der Entwicklung wie Körpergröße und Intelligenz sind in den meisten Populationen normalverteilt, das heißt, 97 % einer Bevölkerung weisen Größen und Intelligenzquotienten auf, die innerhalb von zwei Standardabweichungen dieser Verteilung liegen.

Definitionsgemäß liegt eine Entwicklungsstörung vor, wenn ein Merkmal körperlicher oder geistiger Entwicklung unterhalb der unteren zweiten Standardabweichung der Verteilung in einer Altersgruppe liegt.

3 Diagnose

Neben normalen biometrischen Verfahren wie die Bestimmung der Körpergröße werden zur Diagnose von geistigen Entwicklungsverzögerungen altersspezifische Intelligenztests wie der HAWIK verwendet. Sie ermöglichen eine Einordnung des getesteten Kriteriums in das normalverteilte Spektrum dieses Merkmals in der Bevölkerung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3.36 ø)
Teilen

31.779 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: