Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Ramsay-Skala

Englisch: Ramsay sedation scale, Ramsay sedation score, RSS

1 Definition

Die Ramsay-Skala ist ein klinisches Assessment zur Beurteilung der Tiefe einer Sedierung bzw. der Ansprechbarkeit eines sedierten Patienten.

2 Hintergrund

Die Ramsay-Skala wird unter anderem in der Intensivmedizin genutzt, um die Tiefe der Sedierung zu überprüfen bzw. zu steuern. Er vergibt einen Score von 1-6, wobei zwischen den einzelnen Stadien ein stufenloser Übergang besteht.

Wert Beschreibung
1 Patient ängstlich und agitiert, oder unruhig, oder beides
2 Patient kooperativ, orientiert und ruhig
3 Patient antwortet nur auf Ansprache
4 Prompte Reaktion auf leichtes Klopfen auf die Glabella oder laute Ansprache
5 Träge Reaktion auf leichtes Klopfen auf die Glabella oder laute Ansprache
6 Keine Reaktion auf leichtes Klopfen auf die Glabella oder laute Ansprache

Fachgebiete: Anästhesiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (3.71 ø)
Teilen

19.583 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: