Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Ramsay-Skala

Englisch: Ramsay sedation scale, Ramsay sedation score, RSS

1 Definition

Die Ramsay-Skala ist ein klinisches Assessment zur Beurteilung der Tiefe einer Sedierung bzw. der Ansprechbarkeit eines sedierten Patienten.

2 Hintergrund

Die Ramsay-Skala wird unter anderem in der Intensivmedizin genutzt, um die Tiefe der Sedierung zu überprüfen bzw. zu steuern. Er vergibt einen Score von 1-6, wobei zwischen den einzelnen Stadien ein stufenloser Übergang besteht.

Wert Beschreibung
1 Patient ängstlich und agitiert, oder unruhig, oder beides
2 Patient kooperativ, orientiert und ruhig
3 Patient antwortet nur auf Ansprache
4 Prompte Reaktion auf leichtes Klopfen auf die Glabella oder laute Ansprache
5 Träge Reaktion auf leichtes Klopfen auf die Glabella oder laute Ansprache
6 Keine Reaktion auf leichtes Klopfen auf die Glabella oder laute Ansprache

Fachgebiete: Anästhesiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (3.71 ø)
Teilen

19.871 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: