Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Prokaryot

Synonyme: Prokaryont, Procarya, Procaryota
Englisch: prokaryont

1 Definition

Als Prokaryoten bezeichnet man Lebewesen, die - im Gegensatz zu den Eukaryoten - über keinen Zellkern verfügen.

2 Hintergrund

Zu den Prokaryoten zählen die Domänen der Bakterien (Bacteria) und Archaebakterien (Archaea). Prokaryotische Zellen zeichnen sich durch das Fehlen von Mitochondrien und anderer komplexer Zellorganellen sowie relativ einfache Morphologie aus. Evolutiv sind komplexe eukaryotische Zellen aus dem Zusammenschluss von prokaryotischen Zellen hervorgegangen.

Weitere typische Eigenschaften der Prokaryoten sind:

  • Hohe biologische Anpassungsfähigkeit
  • Kleinere Ribosomen als bei Eukaryoten
  • Frei im Zytoplasma befindliches Genom
  • Zusätzliche DNA in Form von Plasmiden
  • Komplexe extrazelluläre Matrix

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

21 Wertungen (2.9 ø)
Teilen

42.022 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: