Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Primär steriles Material

1 Definition

Primär steriles Material ist ein Begriff aus der Mikrobiologie. Damit werden Proben bezeichnet, die im Normalfall nicht bakteriell besiedelt sind. Dies sind unter anderem:

2 Hintergrund

Der Begriff wird verwendet, um das Material von anderen Proben abzugrenzen, bei denen eine Keimbesiedlung normal ist, z.B. Hautabstrichen, Nasen- oder Rachenabstrichen, Wundabstrichen oder Cervixabstrichen. Der Nachweis von Bakterien aus primär sterilem Material wird im Untersuchungsgang naturgemäß anders bewertet als aus Material, bei dem irgendeine Form von Normalflora zu erwarten ist.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)
Teilen

566 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: