Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Pouch

von englisch: pouch - Beutel, Tasche

1 Definition

Als Pouch bezeichnet man in der Medizin eine Gewebetasche. Dabei kann es sich um eine physiologisch vorhandene Tasche im Sinne eines anatomischen Spaltraums oder um eine künstliche, chirurgisch angelegte Struktur handeln.

In der Chirurgie dient ein Pouch als Reservoir für Stuhl oder Urin.

2 Beispiele

2.1 Physiologischer Pouch

2.2 Künstlicher Pouch

Tags: ,

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
9 Wertungen (1.67 ø)
Teilen

28.228 Aufrufe

DocCheck folgen: