Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Polyurie

1 Definition

Als Polyurie bezeichnet man eine Überschreitung der altersüblichen physiologischen Urinmenge auf mehr als 1500 ml / m2 Körperoberfläche täglich.

Die Polyurie ist meist mit einer Polydipsie verbunden.

2 Ursachen

Siehe auch: Anurie, Oligurie

Tags: ,

Fachgebiete: Physiologie, Urologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (3.54 ø)
Teilen

112.779 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: