Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

PflegeWiki

1 Definition

PflegeWiki ist ein deutschsprachiges Wiki-Projekt für den Gesundheitsbereich Pflege. Es wird vom Verein zur Förderung Freier Informationen für die Pflege e. V. angeboten.

Bis 6 /2014 wurden 6.714 Artikel verfasst, deren Inhalte frei kopiert und verbreitet werden dürfen.

2 Hintergrund

PflegeWiki ist ein Portal für die Kranken-, Kinder- und Altenpflege. Die Texte dienen nicht vorrangig der theoretischen Wissensvermittlung auf Universitätsniveau, sondern primär der Unterstützung der täglichen Arbeit in den Pflegeberufen, der Berufsausbildung und Meinungsbildung.

3 Geschichte

Das Pflegewiki ging am 15.08.2004 live. Aufgrund eines hohen Spam-Aufkommens und Edit-Wars war das PfegeWiki im Sommer 2012 zeitweise gar nicht oder nur im Read-only-Modus erreichbar.

Das "Fortsetzungs-Projekt" (www.pflegewiki.info) startete im November 2012 und scheiterte aus lizenzrechtlichen Gründen erneut. Auf der Grundlage von Artikeln aus der Wikipedia, die der CC-by-SA unterliegen entstand das neue "Pflegewissenschaft – Pflegewiki", das von der hpsmedia GmbH und deren Geschäftsführer Professor Andreas Lauterbach geführt wurde.

Seit dem 04.03.2013 ist PflegeWiki.de wieder online. Der Betreiber ist weiterhin der Verein zur Förderung Freier Informationen für die Pflege e. V.

4 Presse

„Das Wissen der Vielen und die Darstellung beruflicher Pflege auf einer Internetplattform - PflegeWiki ist eine interessante Ergänzung im Pflegeunterricht. Neben den kognitiven Leistungen, die die Lernenden durch die Recherche von Fachinformationen erbringen, werden soziale Medien gezielt in den Unterricht eingebunden und in Lern- und Arbeitszusammenhängen gezielt gefördert und Gruppenprozesse initiiert. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Wissen und dem Wissen anderer unterstützt den Lernprozess, hilft Lernfortschritte zu reflektieren, aber auch Informationen kritisch zu hinterfragen. Somit können Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen der Schülerinnen und Schüler gleichermaßen gefördert werden. Und ganz nebenbei dient es dazu, eine Plattform mit Pflegewissen zu füllen und so die Professionalität des Pflegeberufes darzustellen.“ Quelle: Die Schwester-Der Pfleger 11/2013

5 Weblink

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (4.48 ø)
Teilen

19.190 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: