Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Pathophysiologie

von griechisch: pathos - Leiden

Definition

Die Pathophysiologie ist die Lehre von den krankhaft veränderten Körperfunktionen, sowie ihrer Entstehung und Entwicklung (vergleiche Physiologie).

Die akademische Pathophysiologie ist eine Disziplin innerhalb der Pathologie.

Fachgebiete: Pathologie, Psychologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (3.58 ø)
Teilen

51.073 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: