Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Parathymie

Definition

Die Parathymie ist eine Störung der Affektivität. Der Ausdruck ist völllig anders als das eigentlich Gefühlte. Dies kann zum Beispiel Lachen trotz Traurigkeit (z.B. auf einer Beerdigung) sein.

Fachgebiete: Psychologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4.38 ø)
Teilen

26.823 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: