Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Ondansetron

Handelsname: Zofran®

1 Definition

Ondansetron ist ein verschreibungspflichtiges Antiemetikum aus der Gruppe der Setrone. Es vermittelt seine Wirkung, sowohl zentral als auch peripher, über die Hemmung (Inhibition) der 5-Hydroxytryptamin-Rezeptoren (5HT3) und wird deshalb auch als Serotoninrezeptor-Antagonist bezeichnet.

2 Indikation

Ondansetron wird als Co-Analgetikum bzw. als antiemetische Begleitmedikation bei der Chemotherapie oder Radiotherapie von malignen Tumoren verordnet. Eine weitere Indikation ist das postoperative Erbrechen.

3 Darreichungsformen

Ondansetron steht in Form von Filmtabletten, Sublingualtabletten und als Injektionslösung zur Verfügung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

51 Wertungen (2.41 ø)
Teilen

43.322 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: