Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Modekrankheit

Synonyme: Modediagnose, Modeerkrankung

1 Definition

Eine Modekrankheit oder Modediagnose ist ein in der Regel unscharf definiertes Krankheitbild, das durch seine öffentliche Diskussion eine starke, aber zeitlich begrenzte Aufmerksamkeit auf sich zieht.

2 Hintergrund

Die Medizin ist - genau wie andere Teilbereiche des menschlichen Lebens - Trends unterworfen, die von den gesamtgesellschaftlichen Rahmenbedingungen abhängen. Modeerkrankungen basieren im Wesentlichen auf zwei Faktoren:

  • Unschärfe: Je unschärfer ein Krankheitsbild ist und je schlechter es zu objektivieren ist, umso größer ist seine Chance auf "virale" Verbreitung. Der Grund dafür ist, dass eine größere Anzahl von Personen ihre persönlichen Symptome in die Erkrankung projizieren können.
  • Präsenz: Krankheitsbilder, die durch ihre öffentliche Verbreitung eine starke Position im Mindset des Behandlers haben, werden eher diagnostiziert, als weniger häufig besprochene Erkrankungen.

3 Beispiele

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

5.424 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: