Vom 23. bis 31. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Summer Break

Liebe Autoren,

es ist wahr: Wir sind an den Strand gefahren und machen mal eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 23. bis 31. Juli 2016 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 01. August kann wieder mit voller Kraft geschrieben werden.

Unser Tipp: Geht auch mal schwimmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn Ihr wieder kommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Mastitis

Synonym: Mastadenitis
Englisch: mastitis

1 Definition

Die Mastitis ist eine Entzündung der Brust (Mamma).

2 Epidemiologie

Die Mastitis betrifft zum überwiegenden Teil Frauen im Wochenbett. Andere Mastitiden sind selten und daher tumorverdächtig. Auch bei Männern kann es in Ausnahmefällen zu einer Mastitis kommen.

3 Einteilung

Klinisch wird zwischen einer im Wochenbett auftretenden Mastitis puerperalis und einer nicht mit der Geburt assoziierten Mastitis non-puerperalis unterschieden:

Von der Mastitis ist der Mammaabszess abzugrenzen, der nach Einschmelzung im Rahmen einer Mastitis entsteht.

4 Ursachen

In den meisten Fälle wird die Mastitis durch bakterielle Erreger ausgelöst, wobei es sich in der Regel um typische Keime der residenten Haut und Mundflora handelt. Dazu zählen unter anderem:

5 Symptome

Fachgebiete: Gynäkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)
Teilen

19.937 Aufrufe

DocCheck folgen: