Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Ligamentum sacrococcygeum posterius superficiale

Synonym: Ligamentum sacrococcygeum dorsale superficiale
Englisch: superficial posterior sacrococcygeal ligament

1 Definition

Das Ligamentum sacrococcygeum posterius superficiale ist ein flaches Band im Bereich der Wirbelsäule. Es stellt die Fortsetzung des Ligamentum supraspinale vom Kreuzbein (Os sacrum) zum Steißbein (Os coccygis) dar.

2 Anatomie

Das Ligamentum sacrococcygeum posterius superficiale entspringt am Rand der unteren Öffnung des Sakralkanals. Es zieht nach unten und setzt an der Rückseite des Os coccygis an.

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)
Teilen

4.573 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: