Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Kumulation

Definition

Als Kumulation bezeichnet man in der Pharmakologie die allmähliche Anhäufung von Substanzen (z.B. Arzneistoffen) im Organismus.

Kumulation ist die Kurzform von Akkumulation.

Tags:

Fachgebiete: Pharmakologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)
Teilen

12.117 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: