Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Knipsreflex

Definition

Der Knipsreflex ist ein Eigenreflex, der durch Knipsen der Nägel am III. oder IV. Finger ausgelöst wird. Es kommt zu einer Flexion der betreffenden Finger, einschließlich des Daumens.

Der Knipsreflex ist in der Regel nur dann pathologisch, wenn er eine deutliche Seitendifferenz aufweist.

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3 ø)
Teilen

14.691 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: