Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Kataraktoperation

(Weitergeleitet von Katarakt-OP)

Synonym: Grauer-Star-Operation

1 Definition

Die Kataraktoperation ist eine augenärztliche Operation, bei der die getrübte Augenlinse (Grauer Star) durch eine neue Kunstlinse ersetzt wird.

Die Kataraktoperation ist in der Medizin eine der häufigsten Operation überhaupt. Allein in Deutschland werden pro Jahr ca. 400.000 Katarakte operiert.

2 Indikation

Während früher größere Zurückhaltung herrschte, wird der Graue Star heute dann operiert, wenn er subjektive Beschwerden (Beeinträchtigung im täglichen Leben) bereitet. Vor der OP sollte das Auge gründlich untersucht werden.

3 Durchführung

Die OP kann unter Lokalanästhesie (oder Tropfanästhesie) oder Vollnarkose erfolgen. Mittels Augentropfen wird die Pupille weitgestellt. Mit einer Klammer wird das Auge offen gehalten.

Der Operateur arbeitet mit einem Operationsmikroskop. Zunächst wird der Augapfel über die Bindehaut mittels dünnem Schnitt eröffnet. Im folgenden wird die Linsenkapsel eröffnet. Dabei handelt es sich um eine dünne Hülle, welche die Linse umgibt und hält.

Mit einem speziellen Gerät wird das Linenmaterial mit feinen Ultraschall-Wellen zerstäubt und abgesaugt (Phakoemulsifikation). Wenn das Material des Linsenkerns abgesaugt ist, bleibt der klare leere Kapselsack übrig, der noch poliert wird. In diesen wird nun eine Kunstlinse platziert.

Die winzigen Schnitte werden mit hauchdünner Naht (10-0-Faden) verschlossen. Ein Augenverband schützt nach der OP vor Infektionen. In der Regel ist der Heilungsverlauf unkompliziert.

4 Erfolgsrate

Die Kataraktoperation ist sehr effektiv. In ca. 90% wird eine deutliche Sehverbesserung erreicht. Komplikationen treten in weniger als 5% der Fälle auf (schwere Komplikationen wie Endophthalmitis nur 0,1%). Es ist eine Standardoperation, die in praktisch allen Augenkliniken, in der Regel ambulant, durchgeführt wird.

5 Links

Fachgebiete: Augenheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.75 ø)
Teilen

28.407 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: