Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Kaltlicht

(Weitergeleitet von Kaltlichtquelle)

1 Definition

Kaltlicht ist Licht im sichtbaren Frequenzspektrum mit stark reduziertem Infrarotanteil.

2 Hintergrund

Kaltlicht wird in der Medizin überall dort eingesetzt, wo Licht mit hoher Intensität benötigt wird, ohne dass eine gleichzeitige Wärmeausstrahlung der Lichtquelle erwünscht ist. Beispiele sind Endoskope oder Operationsmikroskope. Als Kaltlichtquelle dient meist eine Hochleistungslichtquelle, z.B. eine Halogen- oder Xenon-Lampe, deren Licht auf einen Lichtleiter (Glasfaserbündel) projiziert wird. Der Lichtleiter transportiert das Licht dann an den Ort, der ausgeleuchtet werden soll. Durch verschiedene Filter kann die Lichtqualität verändert werden, z.B. zur Fluoreszenzendoskopie.

Die traditionelle Kaltlichttechnik wird mehr und mehr durch LEDs verdrängt, die den Vorteil einer besseren Ausleuchtung des Untersuchungsgebiets bei hoher Lichtintensität bieten.

Tags: ,

Fachgebiete: Medizinprodukt

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)
Teilen

3.600 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: