Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Incisura interarytenoidea

Englisch: interarytenoid notch

Definition

Die Incisura interarytenoidea ist eine Einkerbung (Inzisur) zwischen den beiden Aryknorpeln (Cartilagines arytaenoideae) des Kehlkopfs (Larynx). Kaudal wird die Inzisur durch den Musculus arytenoideus transversus und den Musculus arytenoideus obliquus begrenzt. Man gelangt zu ihr, indem man der Plica aryepiglottica nach kaudal folgt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)
Teilen

74 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: