Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Hämorrhagische Colitis

Synonyme: enterohämorrhagische Colitis, hämorrhagische Kolitis, Colitis haemorrhagica

1 Definition

Die hämorrhaghische Colitis ist eine schwere Entzündung des Dickdarms (Colon), die durch pathogene Dambakterien (EHEC, EIEC) oder Antibiotika hervorgerufen wird.

ICD-10-Code: A04.3 (Darminfektion durch enterohämorrhagische Escherichia coli)

2 Hintergrund

Die hämorrhagische Colitis entsteht meist durch pathogene Erreger, die das Kolonepithel infiltrieren und zum Absterben von Epithelzellen führen. In der Folge kommt es zur Arrosion von Kapillargefäßen und zum Austritt von Blut in das Darmlumen. Klinisch sieht man zunächst wässrige, später blutige Durchfälle.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

14.299 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: