Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Goniotomie

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Die Goniotomie ist ein augenärztlicher Eingriff, der zur Senkung des Augeninnendrucks im Rahmen der Therapie des Glaukoms durchgeführt wird.

2 Vorgehen

Bei der Goniotomie wird unter dem Gonioskop der Kammerwinkel von innen her unter Sichtkontakt aufgeschnitten. Der Eingriff ist nur bei transparenter, ungetrübter Cornea möglich.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

7 Wertungen (3.57 ø)
Teilen

2.273 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: