Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gerinnungskaskade

Synonyme: Koagulationskaskade
Englisch: coagulation cascade

Definition

Als Gerinnungskaskade bezeichnet man die kaskadenartige proteolytische Aktivierung der Gerinnungsfaktoren innerhalb der plasmatischen Gerinnung (siehe auch: sekundäre Hämostase).

Es werden zwei unterschiedliche Wege der Aktivierung unterschieden, die intrinsische und die extrinsische Aktivierung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

25 Wertungen (1.68 ø)
Teilen

27.849 Aufrufe

Das Flexikon enthält bereits 42.765 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH