Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Gefäßanastomose

Englisch: vascular anastomosis

1 Definition

Als Gefäßanastomose bezeichnet man die natürliche oder operativ geschaffene Verbindung (Anastomose) zweier Gefäße oder die Verbindung einer künstlichen Gefäßprothese an ein natürliches Gefäß.

2 Anatomisch natürliche Anastomosen

Bei den natürlichen Anastomosen unterscheidet man folgende drei Typen:

3 Chirurgische Anastomosen

Bei der operativ geschaffenen Gefäßanastomose kann man verschiedene Techniken unterscheiden:

Fachgebiete: Gefäßchirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.31 ø)
Teilen

23.274 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: