Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

GK2 - Sonstige alimentäre Mangelzustände

1 Einleitung

Die folgende Auflistung enthält die im GK2 des IMPP bzw. im ICD-10 aufgeführten Krankheitsbilder sonstiger alimentärer Mangelzustände.

2 Hinweis

Die ICD-Hauptgruppen des GK2 wurden hier weiter aufgeschlüsselt, um die dahinter stehenden, einzelnen Krankheitsbilder bzw. -bezeichnungen aufzudecken. Es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Relevanz ihnen das IMPP jeweils zuweist.

Im Textkasten "Essentielle Lernthemen" werden jedoch häufiger vom IMPP abgefragte Themen zusammengestellt, um den Blick des Lernenden für das Wesentliche zu schärfen.

Der Vollständigkeit zuliebe werden folgend die weiteren Krankheitsbilder der ICD-Untergruppen aufgeführt.

3 Krankheitsbilder

Der Systematik der ICD-10 folgend, gehen folgende Krankheitsbilder in den Gegenstandskatalog ein. Relevante Artikel aus dem Flexikon sind mit Verweisen versehen.

3.1 E50 Vitamin-A-Mangel

  • E50.0 Vitamin-A-Mangel mit Xerosis conjunctivae
  • E50.1 Vitamin-A-Mangel mit Bitot-Flecken und Xerosis conjunctivae
  • E50.2 Vitamin-A-Mangel mit Hornhautxerose
  • E50.3 Vitamin-A-Mangel mit Hornhautulzeration und Hornhautxerose
  • E50.4 Vitamin-A-Mangel mit Keratomalazie
  • E50.5 Vitamin-A-Mangel mit Nachtblindheit
  • E50.6 Vitamin-A-Mangel mit xerophtalmischen Narben der Hornhaut

3.2 E51 Thiaminmangel (Vitamin-B1-Mangel)

  • E51.1 Beriberi
  • E51.2 Wernicke-Enzephalopathie

3.3 E52 Niazinmangel (Pellagra)

3.4 E53 Mangel an sonstigen Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes

  • E53.0 Riboflavinmangel
  • E53.1 Pyridoxinmangel
  • E53.8 Mangel an sonstigen Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes

3.5 E54 Askorbinsäuremangel

3.6 E55 Vitamin-D-Mangel

  • E55.0 Floride Rachitis

3.7 E56 Sonstige Vitaminmangelzustände

  • E56.0 Vitamin-E-Mangel
  • E56.1 Vitamin-K-Mangel

3.8 E58 Alimentärer Kalziummangel

3.9 E59 Alimentärer Selenmangel

3.10 E60 Alimentärer Zinkmangel

3.11 E61 Mangel an sonstigen Spurenelementen

  • E61.0 Kupfermangel
  • E61.1 Eisenmangel
  • E61.2 Magnesiummangel
  • E61.3 Manganmangel
  • E61.4 Chrommangel
  • E61.5 Molybdänmangel
  • E61.6 Vanadiummangel

3.12 E63 Sonstige alimentäre Mangelzustände

  • E63.0 Mangel an essentiellen Fettsäuren (EFA)
  • E63.1 Alimentärer Mangelzustand infolge unausgewogener Zusammensetzung der Nahrung

3.13 E64 Folgen von Mangelernährung oder sonstigen alimentären Mangelzuständen

  • E64.0 Folgen der Energie- und Eiweißmangelernährung
  • E64.1 Folgen des Vitamin-A-Mangels
  • E64.2 Folgen des Vitamin-C-Mangels
  • E64.3 Folgen der Rachitis

siehe auch: FlexiReader: GK2 - Das Hammerexamen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

5.249 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: