Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

GK2 - Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen

1 Einleitung

Die folgende Auflistung enthält die im GK2 des IMPP bzw. im ICD-10 aufgeführten Krankheitsbilder psychischer und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen.

2 Hinweis

Die ICD-Hauptgruppen des GK2 wurden hier weiter aufgeschlüsselt, um die dahinter stehenden, einzelnen Krankheitsbilder bzw. -bezeichnungen aufzudecken. Es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Relevanz ihnen das IMPP jeweils zuweist.

Im Textkasten "Essentielle Lernthemen" werden jedoch häufiger vom IMPP abgefragte Themen zusammengestellt, um den Blick des Lernenden für das Wesentliche zu schärfen.

Der Vollständigkeit zuliebe werden folgend die weiteren Krankheitsbilder der ICD-Untergruppen aufgeführt.

3 Krankheitsbilder

Die folgenden Untergruppen enthalten eine Auswahl an psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen. Der Systematik der ICD-10 folgend, gehen folgende Krankheitsbilder in den Gegenstandskatalog ein.

Alle hier aufgeführten ICD10-Gruppen werden jeweils nach folgendem Schema weiter unterteilt:

  • Fxx.0 Akute Intoxikation
  • Fxx.1 Schädlicher Gebrauch
  • Fxx.2 Abhängigkeitssyndrom
  • Fxx.3 Entzugssyndrom
  • Fxx.5 Psychotische Störung
  • Fxx.6 Amnestisches Syndrom

3.1 F10 ...durch Alkohol

3.2 F11 ...durch Opioide

3.3 F12 ...durch Cannabinoide

3.4 F13 ...durch Sedativa oder Hypnotika

3.5 F14 ...durch Kokain

3.6 F15 ...durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein

3.7 F16 ...durch Halluzinogene

3.8 F17 ...durch Tabak

3.9 F18 ...durch flüchtige Lösungsmittel

3.10 F19 ...durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen

siehe auch: FlexiReader: GK2 - Das Hammerexamen

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (2.75 ø)
Teilen

13.834 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: