Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Freier Androgenindex

Synonym: Androgenindex, FAI
Englisch: free androgen index

1 Definition

Der freie Androgenindex ist ein Maß in der Laboratoriumsmedizin zur Bewertung der Androgenkonzentration im Blut.

2 Berechnung

Zur Berechnung des freien Androgenindex wird die Gesamtkonzentration von Testosteron ins Verhältnis zur Konzentration von sexualhormonbindendem Globulin (SHBG) gesetzt. Beide Konzentrationen werden dafür in nmol/l angegeben, so dass der Index dimensionslos ist.

FAI = (Gesamttestosteronkonzentration / SHBG-Konzentration) x 100

3 Anwendung

Testosteron liegt im Blut vorwiegend an SHBG gebunden vor. Da die Bestimmung von freiem Testosteron sehr aufwendig bzw. teuer ist, wird für die endokrinologische Diagnostik häufig der freie Androgenindex verwendet. Der Testosteronspiegel unterliegt tageszeitlichen und bei Frauen zusätzlich zyklusabhängigen Schwankungen. Die Blutabnahme zur Bestimmung des Index sollte daher bevorzugt am Zyklusanfang und am Morgen stattfinden.

4 Referenzwerte

Die Referenzwerte für den freien Androgenindex varrieren je nach Quelle. Bei Frau wird alterunabhängig ein Normalwert <3,5 bis 5,5 angegeben, bei jungen Männern (21-30 Jahre) von 36 bis 155 und bei älteren (61-70 Jahre) von 9 bis 49.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)
Teilen

3.347 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: