Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Rheumatologie (9)

FlexiQuizzes: Rheumatologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36
1. Die Gelenkflüssigkeit enthält neben Hyaluronsäure u. a. Lubricin.

Dieses wird gebildet
von A-Synoviozyten
von B-Synoviozyten
von Knorpelzellen
als Ultrafiltrat aus Kapillaren
von Zellen der Membrana fibrosa
2. Die Hyaluronsäure der Synovia von Gelenken wird zum größten Teil gebildet von
Chondroblasten
Chondrozyten
Becherzellen
A-Zellen
B-Zellen
3. Skelettmuskelfasern des Bewegungsapparats erfüllen Halte- und Bewegungsfunktionen. Dazu besitzen verschiedene Muskelindividuen eine unterschiedliche Zusammensetzung an spezialisierten Skelettmuskelfasern. Welche Aussage zu Fasertypen der Skelettmuskulatur trifft zu?
Die meisten Muskeln bestehen entweder aus Typ-I- oder Typ II-Fasern.
Typ-I-Fasern sind für besonders schnelle (phasische) Bewegungen erforderlich.
Typ-I-Fasern gewinnen Energie (ATP) vor allem durch oxidative Phosphorylierung.
Tonusfasern sind Zuckungsfasern von Haltemuskeln.
Typ-II-Fasern führen hauptsächlich Haltefunktionen aus.
4. Welche Aussage zu Satellitenzellen der Skelettmuskelfasern trifft zu?
Sie sind durch eine Basalmembran von der Skelettmuskelfaser getrennt.
Sie können sich teilen und mit Muskelfasern fusionieren.
Sie kommen bevorzugt an der myotendinösen Verbindung vor.
Sie umhüllen das Axonende und die motorische Endplatte.
Sie sind die Hauptbildner der Basalmembran der Muskelfasern.

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Rheumatologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.113 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: