Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Rheumatologie (3)

FlexiQuizzes: Rheumatologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36
1. Welche der Aussagen trifft für die sog. isometrische Kontraktion eines Skelettmuskels am besten zu? Während einer isometrischen Kontraktion
bleibt die Muskellänge konstant
bleibt die Muskelspannung konstant
nimmt die Muskellänge ab
nimmt die Muskelspannung ab
werden die elastischen Elemente in den Hälsen der Myosinköpfe entspannt
2. Damit während einer Skelettmuskelkontraktion die Querbrückenzyklen aufeinander folgen können, muss sich der ans Aktinfilament vorübergehend fest gebundene Myosinkopf jeweils wieder lösen. Dies erfolgt durch Bindung eines bestimmten Moleküls an den Myosinkopf. Bei diesem Molekül handelt es sich primär um
Adenosindiphosphat (ADP)
Adenosintriphosphat (ATP)
Calmodulin
Tropomyosin
Troponin C
3. Als Pyrogene werden Substanzen bezeichnet, die Fieber durch eine Temperatur-Sollwertverstellung im Thermoregulationszentrum erzeugen. Zu den endogenen Pyrogenen gehört:
Cortisol
Fibrinogen
Fibronectin
Interleukin-1
Thermogenin
4. In der Skelettmuskulatur entstammen die für die Kontraktion benötigten Calcium-Ionen in erster Linie
den Mitochondrien
den T-Tubuli
dem sarkoplasmatischen Retikulum
den Satellitenzellen
den Caveolae
5. Für eine ordnungsgemäße Struktur und Funktion der Skelettmuskulatur ist u. a. Dystrophin wichtig.

Mit welcher der folgenden Strukturen der Skelettmuskelfaser ist es in erster Linie verbunden?
Z-Scheibe
Intermediärfilament
Myosin-Filament
Sarkolemm
sarkoplasmatisches Retikulum

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Rheumatologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.225 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: