Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Pneumologie (21)

FlexiQuizzes Pneumologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1. Welche Struktur beteiligt sich nicht an der Bildung der Mediastinalkontur der linken Lunge in der p.-a. Thoraxröntgenaufnahme?
Aorta ascendens
Aortenbogen
Truncus pulmonalis
Auricula sinistra
Ventriculus sinister
2. Ein bisher nie ernsthaft krank gewesenes 14-jähriges Mädchen wird wegen Fieber und zunehmender Atemnot mit Verdacht auf eine Lungenentzündung ins Krankenhaus eingewiesen. Der Hausarzt hatte 4 Tage vorher ein Breitspektrum-Penicillin (wirksam gegen Gram-positive wie Gram-negative Bakterien) verordnet, welches aber zu keiner Besserung führte. Aufgrund des Therapieversagens ist welche der genannten Erregergruppen als ursächlich für das Krankheitsbild am ehesten in Betracht zu ziehen?
Staphylokokken
Streptokokken
Clostridien
Haemophilus
Mykoplasmen
3. Bei einem Neugeborenen wird die Verdachtsdiagnose einer hereditären Methämoglobinämie gestellt. Die Gesamt-Hämoglobinkonzentration im Blut beträgt 180 g⁄L, wovon 25 % als Methämoglobin vorliegen.

Die maximale O2-Bindungskapazität (in mL O2⁄L Blut) dieses Blutes liegt am nächs-ten bei
18 mL⁄L
25 mL⁄L
100 mL⁄L
180 mL⁄L
250 mL⁄L
4. Der Luftdruck in einer Flugzeugkabine beträgt 80 kPa (bei sehr geringer Luftfeuchtigkeit und ansonsten normaler Zusammensetzung der Luft).

Etwa wie groß ist der O2-Partialdruck in der Kabine?
17 kPa
20 kPa
23 kPa
26 kPa
29 kPa
5. Bei einer Patientin, deren arterieller O2-Partialdruck unter Beatmung mit einem O2-angereicherten Atemgas 33 kPa (250 mmHg) beträgt, ist der O2-Gehalt im arteriellen Blut trotzdem erniedrigt.

Dies ist am wahrscheinlichsten bedingt durch eine/n
erniedrigte 2,3-Bisphosphoglycerat-Konzentration in den Erythrozyten
erniedrigte Hämoglobinkonzentration im Blut
erniedrigte Körpertemperatur
erniedrigten CO2-Partialdruck im arteriellen Blut
nicht-respiratorische Alkalose im arteriellen Blut

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes Pneumologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

1.045 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: