Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Pneumologie (14)

FlexiQuizzes Pneumologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1. In welchem der Organe bewirkt lokal eine Abnahme des O2-Partialdrucks charakteristischerweise eine Vasokonstriktion?
Haut
Herz
Gehirn
Lunge
Skelettmuskulatur
2. Bei einer Patientin finden Sie eine Tumormetastase in der Lunge. Die Metastasierung erfolgte über den Blutweg (venöser Abfluss).

Welches der folgenden Organe kommt als Sitz des Primärtumors am ehesten in Betracht, wenn Sie davon ausgehen, dass die Metastasierung auf dem venösen Blutweg erfolgte und dass die Tumorzellen nicht schon zuvor ein weiteres Kapillargebiet passiert haben?
Ductus choledochus
Magenkorpus
Pankreas
Ovar
Colon descendens
3. Zu den exspiratorisch wirksamen Atemmuskeln rechnet man:
Mm. scaleni
Mm. intercostales externi
Mm. intercostales interni
M. pectoralis minor
Mm. serrati posteriores superiores
4. β-Lactam-Antibiotika beeinflussen die/den
ribosomale Proteinsynthese
Transkription der DNA
Replikation der DNA
Mureinsynthese
Aufbau der Zytoplasmamembran
5. Humanpathogene Pilze sind eukaryonte Krankheitserreger, welche in der modernen Medizin zunehmend als Erreger von Krankenhausinfektionen in Erscheinung treten.

Welche der Aussagen zu Pilzen trifft am ehesten zu?
Humanpathogene Pilze sind typischerweise autotrophe Organismen.
Die sexuelle Vermehrung von Pilzen ist durch die Bildung von Tochterzellen (Sprosszellen) gekennzeichnet.
Ein dichtes Geflecht von Pilzfäden wird als Hyphe bezeichnet.
Schimmelpilze sind Fadenpilze, die Sporen (Konidien) bilden.
Die krankmachende Wirkung von Pilzen beruht auf der Synthese von Antibiotika, die die Darmflora schädigen.

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes Pneumologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

1.293 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: