Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Gastroenterologie (13)

FlexiQuizzes: Gastroenterologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1. Der Mukoviszidose liegen Mutationen des CFTR-Gens zugrunde. Bei dem CFTR-Protein (Cystic Fibrosis Transmembrane Conductance Regulator) handelt es sich um einen ATP-abhängigen Chloridkanal.

Bei Mukoviszidose-Patienten findet man im Vergleich zum Gesunden daher am ehesten
kochsalzreicheren Schweiß
alkalischeren Magensaft
vermehrt Bicarbonat im Pankreassaft
kaliumreicheren Surfactant
alkalischeren Urin
2. Eine Vermehrung des glatten endoplasmatischen Retikulums der Hepatozyten findet sich vor allem bei
chronischer Lipiddeprivation
akuter alkoholtoxischer Leberschädigung
chronischer Einnahme von Barbituraten
chronisch gesteigerter Proteinsynthese
Sekretionsstörung von Peptiden
3. Ob ein Bauchorgan intra- oder retroperitoneal liegt, kann bei krankhaften Veränderungen dieses Organs für den klinischen Verlauf von entscheidender Bedeutung sein.

Welcher der folgenden Darmabschnitte liegt in der Regel retroperitoneal?
Bulbus duodeni
Pars ascendens duodeni
terminales Ileum
Appendix vermiformis
Colon sigmoideum
4. Bei der endoskopischen retrograden Cholangiopankreatikographie (ERCP) wird vom Duodenum aus über die Papilla duodeni major ein Röntgenkontrastmittel in die Gallengänge injiziert.

Das Endoskop wird dafür im Duodenum vorgeschoben bis zum/zur
Bulbus
Pars superior
Pars descendens
Pars inferior
Pars ascendens
5. Die Kenntnis der Lebersegmente ist für die Leberteilresektion von klinischer Bedeutung.

Welche Segmente liegen dabei ausschließlich im anatomischen Lobus sinister der Leber?
I und II
II und III
III und IV
IV und V
V und VI

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Gastroenterologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.663 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: