Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Endokrinologie (12)

FlexiQuizzes: Endokrinologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32
1. Ein wichtiger Schritt in der Glykolyse ist die Isomerisierung von Glucose-6-phosphat zu Fructose-6-phosphat. Bei den beiden Verbindungen handelt es sich um
Diastereomere
Enantiomere
Konformationsisomere
Konstitutionsisomere
Tautomere
2. Bei einem Patienten mit Verdacht auf Ablösung der Retina wird zur Abklärung das Ultraschall-Puls-Echo-Verfahren verwendet. Der Schallkopf, der als Schallgeber und Empfänger fungiert, wird auf die Cornea gesetzt. Die Schallgeschwindigkeit im Auge beträgt etwa 1,5 km/s. Der Abstand zwischen den Vorderflächen von Cornea und Retina beträgt bei dem Patienten 22,5 mm.

Etwa wie groß ist die gesamte Laufzeit des Signals (also von der Cornea-Vorder-fläche zur Retina-Vorderfläche und wieder zurück zur Cornea-Vorderfläche)?
4,5 µs
15 µs
30 µs
45 µs
0,3 ms
3. Eine Hyperkalzämie ist am wahrscheinlichsten verursacht durch:
Mangel an 1α-Hydroxylase in den Nieren
Mangel an Lichtexposition
Mangel an Magnesium
übermäßige Sekretion von Calcitonin
übermäßige Sekretion von Parathormon
4. Welcher der Befunde spricht am meisten für einen Iod-Mangel bei einer jungen Frau?
Exophthalmus
gesteigerte neuromuskuläre Erregbarkeit
Tachykardie
vergrößerte Schilddrüse
verminderte Konzentration von Thyreotropin (TSH) im Blutplasma
5. Angiotensin II bewirkt typischerweise:
Hemmung der hypophysären Sekretion von Adiuretin (ADH)
Hemmung der Na+-Resorption im proximalen Nierentubulus
Hemmung des Durstgefühls
Steigerung der Aldosteron-Sekretion in der Nebennierenrinde
Steigerung der Renin-Sekretion in der Niere

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Endokrinologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.172 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: