Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Angiologie (1)

FlexiQuizzes: Angiologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
1. Zur Prophylaxe arterieller Thrombosen erhalten Patienten als Dauermedikation Acetylsalicylsäure in geringer Dosierung. Die Thrombose-hemmende Wirkung von Acetylsalicylsäure beruht vor allem auf der
Hemmung der Carboxylierung von Gerinnungsfaktoren
Aktivierung von Antithrombin III
Verminderung der Thrombozytenzahl
Hemmung der Cyclooxygenase
Komplexierung von Ca -Ionen
2. Welche Aussage zum Antikoagulans Heparin trifft zu?
Heparin ist ein Disaccharid.
Heparin ist ein phosphoryliertes Kohlenhydrat.
Heparin ist ein sulfatiertes Glycosaminoglycan.
Im Heparin sind Kohlenhydrat-Einheiten über Sulfatgruppen miteinander verknüpft.
Heparin ist ein Aromat.
3. Phenprocoumon (ein Cumarin-Derivat)
hemmt die Blutgerinnung in vitro
wird nach oraler Einnahme nicht resorbiert und muss deshalb parenteral gegeben werden
vermindert die Vitamin-K-abhängige γ-Carboxylierung bestimmter Gerinnungsfaktoren
ist eine Serin-Protease
wirkt durch Verdrängung des Vitamin K von der Thrombo zytenmembran
4. Streptokinase
hemmt die Fibrinolyse
führt zur Aktivierung von Plasminogen-Molekülen
ist eine Exopeptidase (Exoproteinase)
kommt vor allem in Thrombozyten vor
wird vor allem von Hepatozyten gebildet
5. Welche der folgenden funktionellen Störungen ist typisch für eine beidseitige Schädigung des Temporallappens?
Störung der Sprachproduktion (motorische Aphasie)
Störung der sozialen Interaktion (Soziopathie)
Störung der Wahrnehmung der oberen Körperhälfte (Neglect)
Störung räumlich-motorischer Koordination (konstruktive Apraxie)
Störung von Lernen und Gedächtnis (anterograde Amnesie)

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Angiologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

2.050 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: