Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Anatomie (98)

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1. Welche Aussage ist richtig?
Der Hypophysenvorderlappen steht über den Portalkreislauf mit der Eminentia mediana in Verbindung.
Die Hypophysenloge wird nach unten (caudal) durch das Diaphragma sellae abgegrenzt.
Der Hypophysenvorderlappen entwickelt sich aus dem 3. Schlundbogen.
Die Pars intermedia der Hypophyse bildet FSH (Follikel-stimulierendes Hormon).
Die Hypophysenloge grenzt seitlich (lateral) unmittelbar an die Arteria carotis interna.
2. Welche Aussage ist richtig? Ein Epiphysentumor führt in der Regel zur Kompression der/des
V. terminalis.
Sinus rectus.
V. magna cerebri.
Sinus sagittalis inferior.
V. choroidea anterior.
3. Welche Aussage ist richtig?
Alle Bestandteile der Schilddrüsenfollikel entwickeln sich aus dem Ultimobranchialkörper.
Die A. thyroidea inferior entspringt aus der A. transversa colli.
Schilddrüsengewebe kann sich im Bereich des Foramen caecum des Sulcus terminalis der Zunge finden.
Die Nebenschilddrüsen (Gl. parathyreoideae) produzieren ein Hormon, das die Osteoklasten inaktiviert.
Die Gl. parathyroideae finden sich am Isthmus der Schilddrüse.
4. Welche Aussage ist falsch?
Der Musculus mylohyoideus bildet das Diaphragma oris.
Der Ausführungsgang der Glandula submandibularis biegt um den freien Rand des Musculus mylohyoideus in das Cavum oris.
Der Venter anterior des Musculus digastricus wird vom einem Ast des N. mandibularis (V3) innerviert.
Der Musculus stylopharyngeus wird von der Ansa cervicalis motorisch innerviert.
Der Musculus geniohyoideus verbindet die Mandibula und das Os hyoideum.
5. Welche Aussage ist falsch? Welches Ganglion wird nicht dem viszeromotorischen System zugerechnet
Ganglion trigeminale
Ganglion cervicale superius des Sympathicus
Ganglion ciliare
Ganglion oticum
Ganglion submandibulare

Punkte: 0 / 0

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.75 ø)

3.043 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: