Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Anatomie (68)

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1. Welche Aussage zum Ncl. ambiguus ist falsch?
Er enthält Motoneurone für den M. stylopharyngeus.
Er enthält Motoneurone des N. accessorius.
Er erhält Eingangssignale aus dem Tractus corticonuclearis.
Er enthält Motoneurone des N. glossopharyngeus.
Er erhält sensible Information aus dem Laryngopharynx.
2. Welche Aussage ist richtig?
Der N. hypoglossus verläßt den Hirnstamm zwischen Pyramide und oberer Olive.
Das Genu n. facialis internus umschlingt den Ncl. motorius n. trigemini.
Nervenzellen im Ggl. inferius (nodosum) des N. vagus entsenden zentrale Fortsätze in den Ncl. tractus solitarii.
Im Ncl. mesencephalicus des N. trigeminus werden die peripheren Fortsätze pseudounipolarer Nervenzellen des Ggl. trigeminale umgeschaltet.
Im Kleinhirn-Brückenwinkel finden sich N. vagus und N. glossopharyngeus
3. Welche Aussage ist richtig?
Die A. hypophysealis sup. entspringt direkt aus der A. carotis communis.
Pituizyten besitzen lokale mit Oxytozin gefüllte Auftreibungen (Herring-Körper).
Das alpha-Melanotropin der Adenohypophyse ist beim Menschen ein Antagonist des Melatonins.
Bei einer Läsion des Ncl. supraopticus entsteht das Krankheitsbild des Diabetes insipidus.
Die Hypophyse liegt in der Sella turcica des Os ethmoidale.
4. Welche Aussage ist richtig?
Ein Teil des N. opticus endet im Ncl. supraopticus des Hypothalamus.
Im Corpus geniculatum mediale enden die Fasern retinaler Ganglienzellen.
Der M. ciliaris steuert die Weite der Pupillen.
Die Nervi ciliares breves enthalten die postganglionären parasympathischen Fasern für den M. ciliaris.
Die A. centralis retinae ist ein Ast der A. ethmoidalis posterior.
5. Welche Aussage ist falsch? Zum Neocortex gehört
sensorisches Sprachzentrum (Wernicke).
Gyri temporales transversi.
Area striata
Area entorhinalis.
motorisches Sprachzentrum (Broca).

Punkte: 0 / 0

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

3.154 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: