Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Anatomie (65)

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1. Welche Aussage zur Articulatio temporomandibularis ist falsch?
Der Discus articularis geht nach dorsal in die bilaminäre Zone über.
Kapselunabhängige Bänder sind das Lig. stylomandibulare zum Kieferwinkel und das Lig. sphenomandibulare zur Lingula mandibulae.
Das Caput mandibulae befindet sich am Processus condylaris .
Die Pars squamosa des Os temporale ist hier vollständig mit hyalinem Knorpel überzogen.
Der faserknorpelige Discus articularis teilt die Gelenkhöhle in 2 Kammern.
2. Welche Aussage zum Ventriculus quartus ist falsch?
Er steht über eine mediane und zwei laterale Öffnungen mit dem Subarachnoidalraum in Verbindung.
Die rostrale Begrenzung wird u.a. vom Velum medullare superius gebildet.
Die Recessus laterales sind zwei blind endende Aussackungen.
Er steht über den Aquaeductus mesencephali mit dem 3. Ventrikel in Verbindung.
In die Fossa rhomboidea (Rautengrube) wölbt sich u.a. das Trigonum nervi hypoglossi vor.
3. Welche Aussage zum Hippokampus ist falsch?
Er erhält seine wichtigsten Afferenzen aus dem entorhinalen Cortex
Der Fornix stellt eine Verbindung zwischen Hippocampus und den Corpora mamillaria her.
Die Moosfasern verbinden die Pyramidenzellen der Region CA1 des Cornu ammonis mit den Körnerzellen des Gyrus dentatus.
Es besteht eine reziproke Verbindung zur Amygdala.
Der Alveus setzt sich nach medial in die Fimbria hippocampi fort.
4. Welche Aussage zum Hypothalamus ist falsch?
Der Fasciculus longitudinalis posterior (Schütz‑Bündel) erreicht u.a. auch den Hypothalamus.
Der Fasciculus mammillotegmentalis zieht vom Corpus mammillare zum Ncl. suprachiasmaticus.
Der Fasciculus mammillothalamicus ist Teil des Papez-Kreises des limbischen Systems.
Der Fasciculus medialis telencephali reicht vom basalen Vorderhirn bis zum Tegmentum des Mesencephalons.
Afferente Fasern vom Corpus amygdaloideum ziehen zum medialen Hypothalamus durch die Stria terminalis.
5. Welche Aussage zu den Basalganglien ist falsch?
Das Claustrum ist eine schmale Platte zwischen der Capsula extrema und der Inselrinde.
Der keilförmige Ncl. lentiformis besteht aus Putamen und Globus pallidus.
Das Corpus amygdaloideum gehört zum limbischen System.
Der Ncl. caudatus umrundet mit Caput, Corpus und Cauda den Thalamus von lateral.
Der Ncl. subthalamicus gehört entwicklungsgeschichtlich zum Diencephalon.

Punkte: 0 / 0

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4 ø)

2.643 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: