Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Anatomie (141)

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1. Welche der folgenden Strukturen wird am ehesten durch einen Epiphysentumor komprimiert?
V. choroidea inferior
V. magna cerebri (Galeni)
V. terminalis (V. thalamo-striata)
Sinus rectus
Sinus sagittalis inferior
2. Welche Aussage zur Articulatio temperomandibularis ist richtig?
Hinter der Gelenkgrube liegt das Tuberculum articulare
Bei einer reinen Rotationsbewegung schließen die Gelenkachsen durch die beiden Capita mandibulae einen Winkel von etwa 150° ein (Bennet-Winkel)
Die Ligamenta sphenomandibulare et stylomandibulare verstärken die seitliche Kapselwand
Der M. temporalis ist an der Retrusion des Unterkiefers beteiligt
Als bilaminäre Zone wird der durch die Bänder des Discus articularis in zwei Kammern zerlegte Gelenkraum bezeichnet
3. Welche Aussage zum Rückenmark ist falsch?
Das Rückenmark wird im Canalis vertebralis vor allem durch die Ligamenta denticulata positioniert
Im ventralen Feld des Vorderhorns liegen die motorischen Zellen für die Innervation rumpfnaher Beugemuskeln
Das Filum terminale stellt die nahezu nervenzellfreie Fortsetzung des Rückenmarks dar
Beidseits der Fissura mediana anterior treten die Fila radicularia der Vorderwurzeln des Rückenmarks aus
Vorder- und Hinterwurzel vereinigen sich vor dem Austritt aus dem Foramen intervertebrale zum Spinalnervenstamm
4. Welche Angabe zum Kleinhirn ist falsch?
Die Entwicklung des Kleinhirns beginnt in der 10.-12. Entwicklungswoche im dorsalen Bereich des späteren Mesencephalon
Eine Kletterfaser hat immer nur mit einer Purkinje-Zelle synaptischen Kontakt
Die intermediäre Längszone des cerebellären Cortex (Vermis, paravermale Region) projiziert in den Nucleus dentatus
Aus der inneren Keimschicht (innere Germinativzone) entstehen die Vorläuferzellen der Purkinje-Zellen
Im Stratum granulosum kommen die Zellkörper von Körnerzellen und GOLGI-Zellen vor
5. Welche Aussage ist richtig? Axone, die im Lemniscus medialis verlaufen, entspringen im
Spinalganglion
Ncl. dentatus des Cerebellums
Ncl. pontinus (principalis) nervi trigemini
Corpus geniculatum laterale
Vorderhorn des Rückenmarks

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

826 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: