Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

FlexiQuiz: Anatomie (12)

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1. Welche Aussage ist falsch? Im Kleinhirn
aktivieren glutamaterge Moos- und Kletterfasern über Axonkollaterale die Neurone der Kleinhirnkerne.
stehen afferente und efferente Leitungsbahnen in einem Verhältnis 40:1.
ziehen Kletterfasern als Tractus ponto-cerebellaris durch das Brachium pontis (Pedunculus cerebellaris medius).
erregen die glutamatergen Synapsen der Parallelfasern die Purkinje-Zellen.
ist im erwachsenen Zustand die radiäre Bergmann Glia noch nachweisbar.
2. Welche Antwort ist richtig? Der Sinus frontalis mündet in den
Meatus nasi superior
Meatus nasi medius
Meatus nasi inferior
Recessus sphenoethmoidalis
Meatus nasopharyngeus
3. Welche Aussage zu den Kernen des Hypothalamus ist falsch?
Der Ncl. suprachiasmaticus synthetisiert u.a. Vasopressin.
Die lateralen orexinergen Hypothalamuskerne projizieren u.a. in den Hinstamm und regulieren dort den Schlaf-Wach-Rhythmus.
Der Ncl. ventromedialis synthetisiert u.a. die hypophysiotropen Peptide TRH und GnRH.
Der Ncl. paraventricularis synthetisiert nur Vasopressin (ADH), der Ncl. supraopticus nur Oxytocin.
Die Neurone des Ncl. arcuatus gehören zum parvozellulären neuroendokrinen System
4. Welche Aussage ist richtig?
Die Zapfen und Stäbchen der Retina sind primäre Sinneszellen.
Das Globus pallidus ist eine prosencephales Kerngebiet.
Die Lamina terminalis entspricht der rostralen Begrenzung des Telencephalonbläschen.
Putamen und Globus pallidus werden zum Corpus striatum zusammengefasst.
Pax-Gene spielen bei der Augenentwicklung eine wichtige Rolle.
5. Welche Aussage zur Geschmacksleitung ist falsch?
Die Geschmacksfasern der vorderen 2/3 der Zunge enden im kaudalen Anteil des Nucleus tractus solitarii.
Eine Umschaltung der Geschmacksbahn erfolgt im Nucleus ventralis posteromedialis (VPM) des Thalamus.
Die Perikaryen der Geschmacksfasern aus dem Bereich der Epiglottis liegen im Ganglion inferius des N. vagus.
Die Perikaryen der Geschmacksfasern aus dem Bereich der Papillae vallatae liegen im Ganglion inferius des N. glossopharyngeus.
Ein Teil der Geschmacksbahn endet im Bereich der Insula.

Punkte: 0 / 0

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.8 ø)

3.386 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: