Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Exzision

von lateinisch: excidere - herausschneiden
Synonym: Ausschneidung
Englisch: excision

1 Exzision (Chirurgie)

Unter dem Begriff Exzision versteht man das chirurgische Entfernen eines Gewebes oder Gewebeteils aus therapeutischen oder diagnostischen Gründen (Probeexzision). Das entsprechende Verb lautet exzidieren. Das entnommene Gewebe heißt Exzisat oder Exzidat.

2 Exzision (Genetik)

Der Ausdruck Exzision bezeichnet eine Gruppe von genomischen Reparaturmechanismen im Nucleus einer Zelle, die das Herausschneiden defekter Basen (Basenexzisionsreparatur) oder falsch eingebauter Nukleotide (Nukleotidexzisionsreparatur) und den Ersatz durch das korrekte Äquivalent beeinhaltet.

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.94 ø)
Teilen

88.080 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: