Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Eukaryot

(Weitergeleitet von Eukaryoten)

von griechisch: eu - gut, caryon - Kern
Synonyme: Eukaryont, Eucarya, Eucaryota

1 Definition

Als Eukaryoten bezeichnet man - im Gegensatz zu den Prokaryoten - alle Lebewesen, die einen Zellkern besitzen. Eukaryoten entwickeln sich immer aus zellkernhaltigen Ausgangszellen, z.B. Zygoten oder Sporen.

2 Hintergrund

Die Eucaryota sind ein anerkanntes Taxon und werden als Domäne den Bacteria und Archaea (welche als Prokaryoten zusammengefasst werden) gegenübergestellt. Die wichtigsten Vertreter der Eucaryota sind Tiere, Pflanzen und Pilze.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (3.9 ø)
Teilen

58.469 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: