Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Erythrose

Englisch: erythrose
Summenformel: C4H8O4

Definition

Erythrose ist ein Monosaccharid mit vier Kohlenstoffatomen (Tetrose) und einer Aldehydgruppe am C1-Atom (Aldose); es weist folgende Formel auf:

  • H2COH-HCOH-HCOH-COH

Die Erythrose kann in wässriger Lösung unter Bildung eines Lactons als Fünferring (Furanose) vorliegen.

Das Molekül kommt in Form des Erythrose-4-Phosphates als Zwischenprodukt im Pentosephosphat-Zyklus vor.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)
Teilen

4.642 Aufrufe

userImage

Matthias Franki schreibt seit dem 12.02.2013 im Flexikon, hat bereits 3 neue Artikel publiziert und 155 Artikeldetails verbessert.

Autor werden

Das Flexikon enthält bereits 41.522 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH