Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Damoiseau-Ellis-Linie

Synonyme: Damoiseau-Linie

1 Definition

Die Damoiseau-Ellis-Linie ist ein radiologisches bzw. klinisches Zeichen, das auf einen Pleuraerguss hinweist.

2 Morphologie/Untersuchung

Die Damoiseau-Ellis-Linie beschreibt die bogige (kranial-konvexe) Begrenzung eines Pleuraergusses mit Gipfelpunkt in der mittleren Axillarlinie.

Diese Linie bezeichnet zwei Auffälligkeiten:

  • bei der körperlichen Untersuchung die Begrenzung der perkutorisch absoluten Dämpfung
  • in der stehenden Röntgen-Thorax-Aufnahme die Begrenzung der nach lateral ansteigenden Verschattung durch den Erguss

In der Regel ist ein Pleuraerguss in der Röntgenaufnahme ab 250-300 ml Volumen erkennbar.

Fachgebiete: Pneumologie, Radiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)
Teilen

2.302 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: