Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Complementary and Alternative Medicine (CAM)

1 Definition

Die Complementary and Alternative Medicine, kurz CAM, zu deutsch "Komplementär- und Alternativmedizin", beinhaltet in Europa u.a. Pflanzenheilkunde, Entspannung, Akupunktur, Qi Gong, Ayurveda, Naturheilkunde, Yoga und Massage.

2 Hintergründe

Es gibt Schätzungen, dass in den USA 1990 bereits 427 Mio. Menschen die CAM in Anspruch genommen haben. 1997 waren es bereits 629 Mio. Patienten.

3 Therapien

3.1 Passive CAM-Therapien

  • Hintergrundmusik
  • Massagetherapie
  • Akupunktur (TCM)

3.2 Aktive Therapieansätze

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)
Teilen

2.516 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: