Das Medizinlexikon zum Medmachen

Summer Break: vom 24.07. bis 12.08.2015 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Summer Break: vom 24.07. bis 12.08.2015 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Vom 24. September bis 12. August steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Summer Break

Liebe Autoren,

es ist leider wahr: Wir sind einfach an den Strand gefahren, ohne euch Bescheid zu sagen. Denn auch unsere fleißigen Lektoren brauchen mal eine Pause. Deswegen steht das Flexikon von 24.07. bis 12.08.2015 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 13. August kann wieder herzhaft ergänzt und geändert werden.

Unser Tipp: Geht auch mal schwimmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr bald wieder kommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Barthel-Index

nach Dorothea W. Barthel, amerikanische Pflegewissenschaftlerin
Englisch: Barthel index

1 Definition

Der Barthel-Index ist ein Verfahren zur systematischen Erfassung (Assessment) grundlegender Alltagsfunktionen (vgl. ADL-Score) - vor allem in der Geriatrie. Dabei werden vom Arzt oder vom Pflegepersonal 10 unterschiedliche Tätigkeitsbereiche mit Punkten bewertet:

 FunktionPunkte
Essen

Unfähig, allein zu essen
Braucht etwas Hilfe, z.B. beim Fleisch schneiden oder Butter auftragen
Selbständig, benötigt keine Hilfe

 


10 


Baden

Abhängig von fremder Hilfe
Selbständig, benötigt keine Hilfe

 



Körperpflege (Rasieren, Kämmen, Zähneputzen)

Abhängig von fremder Hilfe
Selbständig, benötigt keine Hilfe

 



An- und Auskleiden (einschließlich Schuhe binden, Knöpfe schließen)

Unfähig, sich allein an- und auszuziehen
Braucht etwas Hilfe, kann aber ca. 50% allein durchführen
Selbständig, benötigt keine Hilfe

 


10 


Stuhlkontrolle

Inkontinent
Gelegentlich inkontinent (max. 1x pro Woche)
Ständig kontinent

 


10 


Urinkontrolle

Inkontinent
Gelegentlich inkontinent (max. 1x pro Tag)
Ständig kontinent

 


10 


Toilettenbenutzung

Abhängig von fremder Hilfe
Benötigt Hilfe wg. fehlenden Gleichgewichts oder beim Ausziehen
Selbständig, benötigt keine Hilfe

 


10 


Bett- bzw. Stuhltransfer

Abhängig von fremder Hilfe, fehlende Sitzbalance
Erhebliche physische Hilfe beim Transfer erforderlich, Sitzen selbständig
Geringe physische bzw. verbale Hilfe oder Beaufsichtigung erforderlich
Selbständig, benötigt keine Hilfe

 


10 
15 


Mobilität

Immobil bzw. Strecke < 50 m
Unabhängig mit Rollstuhl, incl. Ecken, Strecke > 50 m
Unterstütztes Gehen möglich, Strecke > 50 m
Selbständiges Gehen möglich (Hilfsmittel erlaubt), Strecke > 50 m

 


10 
15 


Treppensteigen

Unfähig, allein zu Treppen zu steigen
Benötigt Hilfe oder Überwachung beim Treppensteigen
Selbständiges Treppensteigen möglich

 


10 

Der maximal erreichbare Scorewert beträgt 100 Punkte.

2 Varianten

3 Bewertung

Der Aussagewert des Barthel-Index ist beschränkt. So gibt ein Score-Wert von 100 Punkten lediglich an, dass ein Patient in der Lage ist, alle im Score aufgeführten Aktivitäten durchzuführen. Daraus ergibt sich jedoch nicht zwangsläufig, dass der Patient in der Lage ist, sein Leben selbständig und eigenverantwortlich zu führen. Komplexe Tätigkeiten wie Einkaufen, Haushaltsführung, Behördengänge werden vom Barthel-Index nicht erfasst.

4 Publikationen

  • Mahoney FI, Barthel D. Functional evaluation: the Barthel Index. Maryland State Med Journal 1965;14:56-61

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicken Sie hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
78 Wertungen (2.94 ø)
Teilen

184.299 Aufrufe

Copyright ©2015 DocCheck Medical Services GmbH
DocCheck folgen: