Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Arteria palatina major (Veterinärmedizin)

Synonym: A. palatina major

1 Definition

Die Arteria palatina major ist ein Ast der Arteria palatina descendens und somit ein Endast der Arteria maxillaris.

2 Anatomie

Die Arteria maxillaris gibt in rostroventraler Richtung die Arteria palatina descendens ab, die sich in der Fossa pterygopalatina in drei Äste aufteilt. Dabei zieht ein Gefäß als Arteria palatina major durch den Canalis palatinus major in den Sulcus palatinus, wo es sich im Bereich der Fissura palatina im Bogen mit der Arterie der Gegenseite verbindet. Während ihres bogenförmigen Verlaufs entlässt die Arteria palatina major im Sulcus palatinus mehrere Äste zur Versorgung des harten Gaumens sowie Äste, die durch die Fissura palatina hindurch die Schleimhaut rostral am Boden des ventralen Nasengangs mit arteriellem Blut versorgen. Dort angekommen nimmt die Arteria palatina major Kontakt mit der Arteria sphenopalatina auf.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, and Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.
  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)
Teilen

5 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: