Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Analverkehr

1 Definition

Unter dem Begriff Analverkehr versteht man eine verbreitete Form des Geschlechtsverkehrs, bei dem der Penis in den Anus des Sexualpartners eingeführt wird.

2 Komplikationen

Zu den häufigsten Komplikationen zählen Mikrotraumen, die insbesondere bei heftigen Analverkehr auftreten können. Zur Prophylaxe empfiehlt sich die Anwendung eines Gleitmittels. Die Übertragung von sexuell übertragbaren Erkrankungen ist ebenfalls möglich.

Tags: ,

Fachgebiete: Sexualmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (2.25 ø)
Teilen

4.292 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: